ConFoot CF Container Stützen

Häufig auch als Container Füße bezeichnet. Es gibt verschiedene Varianten, die je nach Containerlast und Chassis zum Einsatz kommen.

Wir der Container auf einem Anhänger mit Luftfederung angeliefert, nutzt man die ConFoot CF Container Stützen. Mittels Luftfederung wird der Anhänger in die höchste Position gebracht. Anschließend wird die Containerverriegelung (Twistlock) gelöst. Die ConFoot Stützen werden an allen vier Seiten des Containers befestigt. Der Anhänger wird abgesenkt und kann wegfahren. Der Container steht nun frei auf den Stützen.

ConFoot CF Container Stützen an einer Rampe

ConFoot CF

Das beste an diesem System:

  • Die Anwendung braucht nur eine Person
  • erfordert keinen Kraftaufwand
  • ist kompakt und mobil

 

Wie wird ConFoot CFU eingesetzt?

Der Container wird auf einem Anhänger ohne Luftfederung angeliefert.

Ablauf:

  • Containerverriegelung (Twistlocks) wird gelöst
  • ConFoot CFU-Stützen werden an allen vier Ecken des Containers befestigt
  • Container wird mit Hilfe der Stützen hoch gehoben
  • Der Anhänger wird weggefahren sobald der Container frei vom Chassis ist
  • Der Container steht jetzt auf den CFU Container Stützen und kann darauf für längere Zeit gelagert werden

ConFoot CFU

ConFoot CFU abgesenkt

Container Stützen Aufbewahrung

Beim Abholen des Containers wird dieser Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wiederholt.

 

Sie interessieren sich für Container Stützen? Wir beraten Sie gern. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Unser Team ist telefonisch von 8 - 17 Uhr erreichbar.

Wir unterstützen Sie gern bei Auswahl und Konfiguration Ihres Containers. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.